Blog

Der perfekte Bodenbelag für das Badezimmer

Die Fußboden-Gestaltung im Badezimmer ist eine interessante und zugleich anspruchsvolle Aufgabe. In diesem Artikel möchten wir Dir im speziellen Fliesenboden vorstellen, der sich als ideal dazu erweist. Viel Spaß mit dem Artikel.

Fliesenboden Badezimmer

Anforderungen an den Badezimmerboden

Im Badezimmer ergeben sich besondere Anforderungen an den Bodenbelag, die den Badezimmer-Ausbau in gewisser Weise einschränken. Der Bodenbelag muss mit Umständen umgehen können, die sich aus den typischen Situationen im Bad ergeben, sprich Duschen, Toilettengang und Waschen. Daraus ergeben sich vor allem folgende Anforderungen an den Boden:

  • Robustheit
  • Resistenz gegenüber Feuchtigkeit und Nässe
  • Abweisung von Schmutz
  • Einfache Pflege

In Betrachtung dieser Anforderungen und aktuellen Trends, erweist sich der Fliesenboden als beliebt und vor allem tauglich. Fliesen erfüllen die genannten Anforderungen auf elegante Art und Weise. Sie sind zu einem gewissen Maß robust, sodass sie nur in außerordentlichen Fällen beschädigt werden. Bei der Möblierung des Raumes mit Waschtischen und Schränken kann somit ebenfalls einer Beschädigung entgegengewirkt werden.

Zudem sind sie ideal für den Umgang mit Feuchtigkeit und Nässe geeignet, sodass sowohl Dampf als auch austretende Nässe beim Duschen keinerlei Schaden am Boden selbst verursachen. Schmutz, der von außen an die Fliesen getragen wird, setzt sich kaum fest. Bestehender Schmutz lässt sich außerdem leicht entfernen und reinigen, denn Fliesen sind besonders pflegeleicht.

Fliesen passen zum Badezimmer

Neben den Anforderungen an die Eigenschaften des Bodenbelages spielt natürlich auch die Optik eine zentrale Rolle. Das Badezimmer ist schon lange nicht mehr nur ein funktionaler Ort, an dem man sich wäscht. Viel mehr ist er ein Erholungsort und zum Teil auch Prestige. Gerade deshalb ist zu überlegen, welche Optik das Bad haben soll und inwiefern der Bodenbelag dazu beitragen kann.

Fliesen sind hierbei ganz klar als Klassiker und Favorit zu nennen. Sie passen einfach sehr gut zum Badezimmer selbst, welche mit Wasser und Dampf zu tun hat. Fliesen gibt es zudem in verschiedensten Formen, Materialien, Farben und Mustern. Dadurch entstehen unglaubliche viele Möglichkeiten zur Gestaltung, sodass für fast jeden Geschmack die passenden Fliesen zu finden sind.

Fazit

Ob an der Wand oder auf dem Boden, Fließen sind einfach perfekt für die Verwendung im Badezimmer geeignet. Sie ermöglichen Robustheit für die Möblierung, einen guten Umgang mit Feuchtigkeit und eine einfache Pflege. Dazu ergibt die große Vielfalt an Designs die Möglichkeit, das eigene Badezimmer ganz individuell und stilvoll zu gestalten. Weitere hilfreiche Informationen zur Thematik finden Sie hier.

Rutschgefahr im Badezimmer – Diese Lösungen gibt es

Beim Badezimmer ist nicht nur der Waschtisch mit Unterschrank wichtig, sondern man sollte sich auch über die Sicherheit im Bad Gedanken machen. Gerade im Bad besteht erhöhte Rutschgefahr und das nicht nur für Kinder und Senioren, sondern auch für jüngere Menschen.

Was kann man gegen das Ausrutschen in Dusche und Wanne tun?

Eine sehr bekannte Methode sind herkömmliche Duschmatten. Diese sind meistens bunt und auf der Rückseite mit kleinen Saugnäpfen ausgestattet. Wer sie selbst im Einsatz hat, weiß wie nervig diese Matten auf Dauer werden können. Erstens sind sie sehr dick, verrutschen trotz Saugnäpfen noch in Dusche und Wanne und beim Sauber machen kommt einem das Grauen. Unter der Duschmatte sammelt sich sehr viel Schmutz und so entsteht auch schnell mal Schimmel. Es muss also eine bessere Lösung geben!

Hier kann man die Anti Rutsch Sticker kaufen http://badewanneneinlage-duscheinlage.de/ 

Anti Rutsch Sticker für Dusche und Wanne

Eine sehr viel bessere Lösung sind so genannte Anti Rutsch Sticker. Diese haben keine der Nachteile der normalen Duschmatten. Sie sind sehr dünn und somit fast nicht unter den Füßen zu spüren. Sie können nicht verrutschen und somit kann sich auch kein Dreck unter ihnen sammeln.

Wie sieht es vor der Dusche oder Wanne aus?

Vor der Dusche oder der Badewanne hat man meistens eine Badematte liegen, diese hilft eigentlich sehr gut gegen das Ausrutschen. Blöd ist nur das man diese ständig trocknen muss. Auch hier kann man die Anti Rutsch Sticker einsetzen, denn diese kleben ebenso gut auf Fliesen wie auf der Duschoberfläche. Somit hat man nicht mehr das Problem vom trocknen der Badematten.

Preislich gesehen sehr gut

Auch vom Preis her ist man hier bestens aufgehoben. Für gute Badematten und Duschmatten zahlt man schnell mal 30-40€. Für ein Set Anti Rutsch Sticker jedoch nur 19,90€ und diese halten auch wesentlich länger.

Die richtige Duschabtrennung für die Badewanne

Wir möchten Ihnen den richtigen Duschvorhang für die Badewanne und deren Alternativen in diesem Betrag einmal näher vorstellen. Damit ein ordentlicher Schutz vor spritzendem Wasser gegeben ist, benötigen Sie beim Duschen in der Badewanne eine passende Duschabtrennung. Hier ist der Markt relativ groß. Wenn Sie sich für eine exotische Duschspinne interessieren, sollten Sie sich hier umschauen.

Wir möchten Ihnen dabei helfen, dass Sie den passenden Duschvorhang für Ihre Badewanne finden und Sie wieder problemlos duschen können.

Die richtige Duschabtrennung für die Badewanne

Sie kennen es sicherlich, in einer kleinen Wohnung ist in den meisten Fällen nur eine Badewanne vorhanden, in der Sie sich auch duschen müssen. Problematisch wird es dann, wenn das Wasser nicht nur in die Badewanne gelangt, sondern auch in Berührung mit dem Boden davor, dem Badezimmerspiegel, dem Waschbecken und dem Waschtisch kommt. Das möchten wir natürlich vermeiden, denn sonst ist eine riesige „Sauerei“ vorprogrammiert.

Hier benötigen Sie eine passende Duschabtrennung, damit dieser Fauxpas nicht eintritt. Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass er nicht an der Haut kleben bleibt und Sie befreit und problemlos duschen können. Eine gute Duschabtrennung muss auch nicht unbedingt teuer sein. So gibt es gute Duschspinnen schon für teilweise unter 50 Euro im Fachhandel zu kaufen.

Aber auch Duschabtrennungen aus Glas gibt es zu kaufen. Diese sind natürlich etwas teurer, dafür aber auch um so hochwertiger. Diese sorgen natürlich für einen neuen Glanz in Ihrem Badezimmer. Gut abgestimmt mit Waschtisch und Waschbecken ist die Duschabtrennung aus Glas der neue Hingucker. Auch Ihren Gästen wird es auffallen. Dabei ist es auch nicht so langweilig, sondern eine gute Lösung mit dem Quäntchen Stil. Achten Sie bei der Duschabtrennung aus Glas darauf, dass die Abtrennung aus hochwertigem Edelstahl besteht. Nur so ist auch ein gewisser Rostschutz gegeben.

Der Einbau ist leider nicht ganz so einfach wie bei den anderen Lösungen und sollte vom Fachmann übernommen werden. Für einfachere Lösungen und einfachem Einbau, sollten Sie sich lieber für eine andere Möglichkeit als Abtrennung entscheiden.

Wofür Sie sich letztendlich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Mit der richtigen Abtrennung machen Sie aber definitiv nichts verkehrt und verschonen so das Badezimmer vor Wasserspritzern.

Der Badteppich – Die Antirutschmatte mit schöner Optik

Bei der Gestaltung  und Einrichtung des Badezimmers sind einige Dinge zu beachten. Viele davon haben wir bereits in unseren anderen Artikeln genannt und erläutert. Ein weiterer Aspekt, den wir an dieser Stelle noch ausführen möchten, ist das Thema rund um Teppiche im Badezimmer. Mancher bevorzugt lieber einen Badezimmerboden, ohne Teppich und ausschließlich mit Fließen, ein anderer dagegen favorisiert die Verwendung von Teppichen. Warum Sie auf jeden Fall die Badezimmer-Einrichtung um einen Badteppich ergänzen sollten, liegt vor allem am Sicherheitsaspekt.

Die meisten Unfälle passieren im eigenen Haushalt, genauer im Badezimmer. Nasser oder feuchter Boden sind Gefahrenquelle Nummer eins dafür. Aus diesem Grund sollte in gewissem Maße vorgesorgt werden. Eine Antirutschmatte in der Dusche oder Badewanne ist durchaus sinnvoll. Viele der Unfälle passieren jedoch auch beim Steigen aus der Dusche bzw. Wanne. Häufig wird hierzu eine Duschmatte ausgelegt. Für einen Badteppich spricht, dass er eine große Fläche des Bodens bedeckt und so auch auf größerer Fläche als eine Art Antirutschmatte dienen kann.

Neben dem Sicherheitsaspekt ist aber natürlich noch der optische Effekt und Einfluss auf das Erscheinungsbild des Bades von Bedeutung. Nicht umsonst wünschen sich die meisten Personen ein schön gestaltetes Badezimmer. Ein Badteppich kann einen wichtigen Teil dazu beitragen. Es gibt nicht nur sehr stilvolle Teppiche in tollem Design, auch im Allgemeinen sorgen sie für eine wärmere Atmosphäre und ein besseres Wohlbefinden.

Badteppiche sind also vor allem in zweierlei Hinsicht eine Idee, die nur zu empfehlen ist. Zum einen sorgen sie für mehr Sicherheit im Badezimmer, zum anderen stellen sie ein elementares Element dar, welches das I-Tüpfelchen für die Gestaltung Ihres Badezimmers sein kann. Mehr zu diesem Thema finden Sie auch auf badteppich.de

Einfacher Einrichten mit Doppelwaschtisch Set

Badmöbel Doppelwaschtisch Set

In vielen Fällen ist es nicht ausreichend, einen einfachen Waschbeckenunterschrank für die Badezimmer Einrichtung zu verwenden. An mancher Stelle ist somit ein Doppelwaschtisch Set sinnvoll. Ein Doppelwaschtisch Set ist ein Ein Badmöbel Set, dass einen Doppelwaschtisch enthält. Es wird dabei also eine Zusammenstellung an Badezimmermöbeln aufgestellt.

Ein Doppelwaschtisch Set vereint also den Doppelwaschtisch mit Aufsatzwaschbecken, einen Spiegelschrank und Badezimmer Hochschränke zu einem Set. Das Ergebnis ist eine komplette Einrichtung für das Badezimmer. Möchte man also ein Badmöbel Set in dieser Art kaufen, so braucht man sonst keiner anderen Möbel anzuschaffen, da das Doppelwaschtisch Set alles abdeckt. Zu den einzelnen Bestandteilen dieser Badmöbel Kombination haben wir auf den folgenden Seiten vielerlei Informationen für Sie zusammengefasst und gute Tipps und Empfehlungen gegeben:

Wie bereits erwähnt, kombiniert ein Doppelwaschtisch Set Viele dieser Komponenten zu einer Kombination. Sie sparen sich also viel Arbeit bei der Suche nach der Badezimmereinrichtung, beim Abstimmen der einzelnen Komponenten aufeinander (Die Bestandteile des Doppelwaschbecken Sets passen natürlich von Haus aus zueinander).

Worauf Sie also nun noch achten müssen ist zum einen, dass die Maße der einzelnen Komponenten passend für den gegebenen Raum Ihres Badezimmers sind. Diese sind in der Regel angegeben, bzw. sollten angegeben sein. Ansonsten ist nur noch zu beachten, dass das Design des Doppelwaschtisch Sets zur Optik Ihres Badezimmers und zu Ihren Vorstellungen passt. Wenn Sie sich zu den einzelnen Badmöbeln unsicher sind oder einfach noch ein paar Eindrücke haben möchten, verweisen wir Sie gerne auf die oben aufgelisteten Links, wo Sie dann fündig werden.

Eine Übersicht über viele Doppelwaschtisch Set Kombinationen finden sie hier.

Ansonsten wünschen wir Ihnen noch viel Freude an Ihrem neuen Doppelwaschtisch Set!

Toilette kaufen – Das sollten Sie vorab wissen

Der Kauf einer Toilette geschieht nicht allzu häufig im Leben. Umso wichtiger ist es, sich ein gutes Bild vor dem Kauf über Qualitätsmerkmale und neueste Technologien bei Toiletten zu machen. Denn es mag zwar ein banaler Gegenstand sein, doch auch dieser hat viele vorteilhafte Neuerungen. Wer sich vielleicht 20 Jahre lang nicht mehr mit der Thematik beschäftigt hat, sollte wissen, dass Tiefspüler viele Vorteile gegenüber Flachspüler mit sich bringen.

Dadurch, dass beim Tiefspül WC alles direkt im Wasser landet entsteht weniger Geruchsbildung und auch weniger notwendiges Spülwasser als beim Flachspül WC. Was das Aussehen von Toiletten anbelangt, so wird neben der Funktionalität der Schwerpunkt immer mehr auf Design gelegt. Dennoch sehen die klassischen Stand WCs mit Spülkasten älteren Modellen noch relativ ähnlich. Ohne Frage kommen die modernen Hänge Wc um einiges schicker daher.Toilette

Diese besitzen zudem den Vorteil, dass sie absolut platzsparend sind und traumhaft für jede Putzfrau sind. Denn da die Toilette komplett in der Luft hängt, kann der Boden viel leichter geputzt werden. Auch verschwindet der Spülkasten nahezu komplett in der Wand, was viel schöner aussieht und vor allem auch ein viel einfacheres Reinigen bedeutet. Was ebenfalls eine sehr feine Neuerung ist, sind die spülrandlosen Toiletten. Damit gibt es keinen Hohlraum mehr, unter dem sich unangenehm riechender Schmutz ansammeln kann. Eine Nanobeschichtung garantiert zusätzlich ein deutlich geringeres Festsetzen von beispielsweise Urinstein.

Dies geschieht durch den sogenannten Lotuseffekt. Dadurch muss ebenfalls viel viel weniger geputzt werden. Wenn Sie bei den Informationen über den Toilettendeckel “Duroplast” lesen ist das auch immer sehr gutes Qualitätsmerkmal, denn dies ist ein sehr harter Kunststoff mit einer sehr hohen Langlebigkeit. Auch sollte ein Klodeckel die Softclose Funktion für geräuscharmes Abgleiten des WC Deckels besitzen. Immer mehr am Kommen sind auch sogenannte japanische Toiletten. In Japan selbst sind das komplette Toilettensysteme. Hier in Deutschland versteht man in der Regel eine besondere Kombination aus Toilettendeckel und Toilettenbrille, bei der ein zusätzlicher Wassertank vorhanden ist.

Ein ausfahrbarer Wasserstrahl, genannt Analdusche bzw. auch Ladydusche ermöglicht eine hygienische Reinigung des Intimbereichs. Im nächsten Schritt sorgt eine die Fönfunktion dafür, dass Sie außerdem kein Toilettenpapier verwenden müssen. Oftmals werden sind japanischen Toiletten auch mit einer Sitzheißung ausgestattet. Wenn Sie weitere Fragen rund um Toiletten beantwortet haben möchten, wie z.B. wo man die alte Toilette entsorgen kann, wie man die Toilette wirklich leicht und effektiv reinigt oder auch was man gegen häufigen Harndrang machen kann lesen Sie hier weiter.

Wickelkommode

Eine Baby Wickelkommode ist wohl das wichtigste Möbelstück für das Kinderzimmer um einen angenehmen und komfortablen Platz zum Wickeln und pflegen Deines Babys zu haben . Mit der Wickelkommode kannst Du alle Baby-Utensilien einfach verstauen und hast alles an einem Ort. Wickelkommoden sind gegenüber den Wickeltischen größer und sicherer.

Eine große Wickelfläche, ausreichend Stauraum und ein schönes Wickelkommoden Design sind eine gute und sehr praktische Kombination im Babyzimmer. Hohe Absturzsicherungen an den Seiten verhindern einen Sturz von der Wickelkommode.

Die Hebamme Melanie hat es sich auf ihrem Blog zur Aufgabe gemacht die Wickelkommode für Dich zu testen und Dir die qualitativ besten und günstigsten Wickelkommoden zu zeigen, die praktisch und schön zugleich sind. Hier kommst Du zu ihrem Blog ” Wickelkommode ” . Du findest dort nicht nur Wickelkommoden sondern auch Wickeltische und Babyzubehör welches sich bei vielen Eltern als sehr brauchbar erwiesen hat.

Viele Mamis und Papis stellen sich vor der Geburt die Frage, was wohl am geeignesten für ihr Zuhause und für das Baby sein wird. Ein großer Vorteil bei der Wickelkommode ist beispielsweise, dass man die Kommode auch mit einem abnehmbaren Wickelaufsatz bekommen kann. Wenn Dein Kind aus dem Wickelalter rausgewachsen ist, kann die Babykommode ganz einfach zu einer normalen Kommode umgerüstet werden und verliert nicht sofort ihren Nutzen.wickelkommode

Die günstigere Alternative ist der Wickeltisch, den viele Eltern auch gerne mal ins Badezimmer stellen. Ein Wickeltisch nimmt wenig Platz in
Anspruch und ist noch günstiger als eine Wickelkommode. Zudem kann man einen Wickeltisch auch mit Rollen kaufen, das macht ihn sehr mobil und flexibel. Wenn nur sehr wenig Platz vorhanden ist, sind auch Wandwickeltische eine Alternative zu einer Baby Kommode.

Wenn Du noch nicht so richtig weisst, was für Dich das richtige ist, schau doch mal auf dem Blog bei Melanie vorbei. Dort findest Du unter anderem auch viele Tipps die Du vor dem Kauf einer Wickelkommode wissen solltest. Auch ein Wickelkommode-Vergleich hilft Dir bei der Suche die richtige Baby Kommode zu finden. Das wichtigste beim Kauf ist, dass auf Sicherheit,Qualität und Praxistauglichkeit geachtet wird. Man möchte natürlich nur das Beste für sein Baby.

Handtuchhalter kaufen – Die Ergänzung zum Badezimmer Schrank

Edle Handtuchhalter können ein Bad um ein Vielfaches aufwerten. Sie sind nützliche Bad-Accessoires, die auch eine große ästhetische Bedeutung für das Badezimmer haben.

Das Team von handtuchhalter-kaufen.de bietet Ihnen eine Plattform, auf der Sie alles erfahren können, was Sie zum Thema Handtuchhalter wissen müssen. Handtuchhalter sind häufig entweder verchromt oder aus Edelstahl gefertigt. Aber es gibt auch sehr schöne Exemplare aus Holz.

Für Ihr Bad können Sie sich je nach Ihrem Bedarf zwischen mehreren Varianten der Bad-Handtuchhalter entscheiden. Häufig wird einfach eine Einzel- oder Doppelstange gewählt, die fest in den Raum hinein ragt. Aber auch schwenkbare Exemplare sind sehr beliebt. Sehr häufig werden auch Handtuchstangen gekauft, die parallel zur Wand an zwei Stellen an der Wand befestigt werden und Platz für ein großes Badetuch bieten.

Mittlerweile gibt es auch schon Exemplare, die auch an der Wand befestigt werden können, ohne dass der Käufer Löcher in die Fliesen bohren muss. In dem Fall kann man sich einen bestimmten Kleber entweder zum Produkt dazubestellen, oder er wird direkt mitgeliefert.

Wir möchten Ihnen hier kurz eine der beliebtesten Handtuchhalter-Serien vorstellen.Handtuchhalter, die Ergänzung zum Bad Schrank

Die Keuco Edition 300 Handtuchhalter ermöglichen Ihnen eine perfekt abgestimmte Kombination von Bad-Accessoires für Ihr Badezimmer. Sie haben in der Serie alles von Gästehandtuchhaltern, über Doppelhandtuchstangen bis zu Handtuchhaken und –ringen.

Die Firma Keuco zeichnet sich schon seit Jahrzenten durch seine Qualitätsarbeit aus. Die Designs von Keuco Handtuchhaltern sind immer modern und Elegant. Darum hat der Hersteller jedes Jahr zehntausende zufriedene neue Kunden.

Die Edition 300 Serie ist komplett verchromt und durch schnörkelloses Design gekennzeichnet. Das lässt ihr Bad sehr hochwertig aussehen. Alle Teile sehen in Kombination fantastisch aus, sodass Sie und Ihre Gäste sehr viel Freude an Ihrem neuen Badezimmer haben werden.

Fazit:

Bei dieser Serie handelt es sich um eine hochwertige Handtuchhalter-Serie, die auch Ihren Preis hat. Wenn Ihnen Qualität wichtig ist, dann sind Sie hier genau richtig. Nichtsdestotrotz werden Sie sicher auch günstigere Handtuchhalter finden, nur eben schwer mit vergleichbarer Qualität.

Ein Handtuchhalter ist eine sinnvolle Ergänzung für Ihr Badezimmer. Neben einem Möbelstücken, wie einem Waschbecken mit Unterschrank, einem Hochschrank oder einem Spiegelschrank